Seit mehr als 40 Jahren ein Begriff unter Fotografen
Seit mehr als 40 Jahren ein Begriff unter Fotografen Seit mehr als 40 Jahren ein Begriff unter Fotografen
Gewinner der besten Qualität bei Fotobüchern 2020
Gewinner der besten Qualität bei Fotobüchern 2020 Gewinner der besten Qualität bei Fotobüchern 2020
0
Warenkorb
suchen
Menü schließen
Order Übersicht
Zurück zum FAQ-Archiv

Wie funktioniert die automatische Skalierung?

Bei Profotonet werden die Bilder automatisch an das Papierformat Ihrer Wahl angepasst. Das Verhältnis des eingesandten Bildes bestimmt die endgültige Druckgröße. Bitte lesen Sie auch „Wie bestimme ich das Format meines Fotoabzugs“ für weitere Erklärungen und um zu sehen, wie die Standardverhältnisse 3:2 und 4:3 für einige Formate berechnet wurden.

Es gibt auch länglichere Verhältnisse wie 16:9 (oft auf Handys oder in Querformateinstellungen auf Kameras). Dies ist ein Panoramabild und kann zu weißen Rändern führen. Das digitale Zuschneiden (Cropping) kann auch die Verhältnisse eines Bildes verändern. Unterschiedliche Verhältnisse innerhalb eines Auftrags führen zu unterschiedlichen Druckformaten. Damit alles im gleichen Format gedruckt werden kann, muss alles im gleichen Verhältnis geliefert werden.